Before the Flood (engl. Vor der Flut)

Die Sintflut ist das, was man aus der biblischen Geschichte kennt. Sie ist im Alten Testament der Bibel das einmalig eingesetzte Instrument Gottes, um die Verfehlungen der Menschheit abzustrafen.
Nun wird die Menschheit seit den 1950ern gewarnt, dass unser Verhalten gegenüber der Umwelt schwere Folgen haben wird. Seit etwa zwei Jahrzehnten sind die Folgen auch unübersehbar und werden trotzdem von vielen verdrängt.

Konsequenzen des Umgangs mit der Umwelt

Gesprochen wird nicht mehr davon, dass Menschen wegen des Klimawandels sterben könnten:
150.000 Menschen sterben jährlich durch die Folgen des Klimawandels. Tendenz steigend. Die World Health Organization geht von 250.000 Klimaopfern pro Jahr ab etwa 2030 aus. Jedoch ist laut WHO die Luftverschmutzung selbst schon die Ursache für den Tod von 7 Millionen Menschen weltweit im Jahr 2012.

 

Der durch den Menschen erzeugte Treibhauseffekt hat zum Klimawandel geführt.

  • Die Polarkappen schmelzen,
  • Jahreszeiten verschieben sich,
  • der steigende Meeresspiegel bedroht und verschlingt Küsten und Inseln,
  • lange Düren setzen ein, welche einer der Hauptgründe für die destabilisieren von Ländern wie z.B. Syrien sind,

und viele weitere Bedrohungen für das Leben und den Lebensraum sind die Folge.before the flood-5-150

Before the Flood

Der Dokumentarfilm Before the Flood, welcher vom National Geographic Channel veröffentlicht wurde, ist von Leonardo DiCaprio (Titanic, The Revenant), Martin Scorsese (Departed, Wolf of Wall Street) und Fisher Stevens (Die Bucht) gedreht worden. Die drei Oscar-Preisträger machen in diesem Film auf die andauernde Umweltzerstörung aufmerksam, versuchen den Zuschauer das Klimawandel möglichst anschaulich näher zu bringen und zeigen praktische Lösungsansätze.

Der Astronaut Dr. Pierse Tellers erklärt, in der wahrscheinlich die beste bzw. eindrucksvollsten Stelle im Film, wie genau der Klimawandel von statten geht.

Der erste große Schritt ist getan worden während der UN-Klimakonferenz in Paris 2015, jedoch werden die Ergebnisse vom US-Präsidentschaftskandidaten Donald Trump gefährdet.

Leonardo DiCaprio meinte, dass es im wichtig gewesen ist, dass der Film vor den US-amerikanischen Präsidentschaftswahlen am 8. November 2016 erscheint, denn:

„Wer nicht an den Klimawandel glaubt, glaubt nicht an Fakten, an die Wissenschaft oder an empirische Wahrheiten und sollte deshalb meiner Meinung nach kein öffentliches Amt bekleiden dürfen.“

„Bevor the Flood“macht klar, dass die Menschheit vor sehr großen Herausforderungen steht. Ignoranz, Gier, Korruption und Rücksichtslosigkeit sind vier der Hauptursachen, die es zu bekämpfen gilt.

Aufklärung ist der erste Schritt der zu gehen ist, weswegen National Geographic, DiCaprio, Scorsese und Stevens den Film vollkommen kostenlos auf den Plattformen natgeotv.com/de, facebook, Twitter und YouTube zur Verfügung gestellt haben. Bis zum 6. November kann man Before the Flood in 45 Sprachen von 171 Ländern aus online schauen.

Entscheidende Wahlen

Sollte Trump auf die Macht kommen, wird er das Pariser Abkommen ablehnen. Er wird das Keystone-Pipeline-Projekt neu starten, die Beschränkungen für fossile Brennstoffe aufheben, Erdgas stark fördern und eine nicht existierende Substanz namens „saubere Kohle“ brennen lassen. Er wird die Finanzierung für die Umweltschutzbehörde senken und den Clean Power Plan dieser Behörde aufheben.

Der potenzielle erste weibliche Präsident der USA wird das jetzt ratifizierte Pariser Klimaschutzabkommen stärken, die Investitionen in nukleare und erneuerbare Energien erhöhen, die Treibhausgasemissionen bis 2025 um 30 Prozent reduzieren, die Subventionen für die fossile Brennstoffindustrie reduzieren und Investitionen für eine klare Energieinfrastruktur tätigen.

Clinton wird auch weiterhin Zahlungen an ärmere Staaten tätigen, was unter der Obama-Regierung begonnen wurde, um sicherzustellen, dass diese Länder den Übergang zu sauberen Energiequellen so schnell wie möglich vollziehen können.

Die Einstellung der Präsidentschaftskandidaten zu Klimawandel

Clintons sorgfältige Anerkennung des Problems im Vergleich zu Trumps wissenschaftlichem Analphabetismus ist eine direkte Gegenüberstellung.

Trumpf behauptet, dass der Klimawandel ein Betrug sei, jedoch ist nachweisbar, dass er die Bedrohung durch den Klimawandel nur verleugnet oder ignoriert, weil er den Geschäftsinteressen vieler, die ihn unterstützen, entspricht. Er ignoriert wissenschaftliche Beweise dafür, dass der Klimawandel Naturkatastrophen mit sich bringt, Städte gefährdet, Hungersnöte auslöst, Kriege fördert und einen wirtschaftlichen und landwirtschaftlichen Zusammenbruch herbeiführen könnte.

Der Klimawandel wird die Armen unverhältnismäßig beeinflussen und eine Flüchtlingskrise herbeiführen, die die Welt noch nie gesehen hat.

In vielerlei Hinsicht wäre die Wahl von Trump wahrscheinlich als katastrophal zu bezeichnen.

Neben dem, dass er eine Bedrohung für Minderheiten und Frauen sowie eine Gefahr für den amerikanischen demokratischen Prozess darstellt, zeigt seine Energiepolitik auch, dass er durch seine Vorhaben und Einstellungen, die Welt in eine Form von Klimawandel führen könnte, dessen Ausmaße derzeit nur erahnt und berechnet werden können.

Film-Wertung

Ist Before the Flood wirklich sehenswert: Ja. Ist er sehenswerter als z.B. Eine unbequeme Wahrheit: mindestens genauso.
Gemessen am Faktor Sehenswürdigkeit, bekommt Before the Flood 6 von 7 möglichen Ausrufezeichen, für eine aufklärende, mahnende und überraschend mitnehmende Dokumentation, die aufzeigt was wir schon alle wissen müssten.

 


 

Before the Flood auf Deutsch:

Before the Flood im Originalton:

Oder direkt auf der Website von National Geographic Channel: deine.ws/2fc8WyY

 

_________
Quellen:

Tote durch Klimawandel | http://deine.ws/2fp0Y8O

Opfer der Luftverschmutzung | http://deine.ws/2fcxt78

vor der Wahl | http://deine.ws/2fp0Dmo

Trumps mögliche Präsidentschaft und dessen Folgen (Vorlage für letztes Drittel)| http://deine.ws/2fp99Sn

Veto gegen Pariser Klimaabkommen | http://deine.ws/2fp3zzK

saubere Kohle | http://deine.ws/2fp9J2v

Aufhebung CPP | http://deine.ws/2fp3uvG

Investitionen | http://deine.ws/2fp9K6z

Zahlungen an andere Länder | http://deine.ws/2fp9JQ0

Trumps wissenschaftlicher Analphabetismus | http://deine.ws/2fp27Nr

Schwindel Klimawandel | http://deine.ws/2fp6CId

sinkende Städte | http://deine.ws/2fp3HPF

Wirtschaftsleid durch Klimawandel | http://deine.ws/2fczNuQ

Klimawandel macht Armut schlimmer | http://deine.ws/2fp5NPz

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest

Share This